Spielzeugfreie Zeit

Kastanien
Bildquelle: 25268529 www.123rf.com

Schon ist die spielzeugfreie Zeit wieder vorbei, rückblickend ist zu sagen, dass die Kinder wieder neue sehr kreative Spielideen hatten.

Im Puppenhäuschen fand regelmäßig eine Theatervorführung satt, in dem es verschiedene Stücke für die Gäste gab.

In der Bauecke sind ganze Wohnungen aus Kartons erbaut worden und auch Höhlen entstanden aus der Pappe.

Die langen Trinkhalme waren aneinandergesteckt riesige Schlangen, die sich durch das ganze Zimmer gewunden haben. Auch Tipis wurden aus ihnen gebaut, zu Degen umfunktioniert oder auch als Angel eingesetzt.

Gekocht und gebacken wurden leckere Suppen oder Kuchen aus den Kastanien oder Nüssen, die natürlich vorher im Lebensmittelladen am Teppich „eingekauft“ werden mussten.

Besonders schön war auch, wenn die Kinder mit den verschiedensten Trommeln (z.B. Jogurt Becher, kleine Schachteln, oder einfach zwei Nüsse) musizierten und ganze Lieder spielten.

Es ist immer wieder faszinierend, wie wenig Kinder brauchen, um spielen zu können.

Zurück