Besuch vom ADAC

Am 3. Juni stand unser Tag im Kindergarten ganz unter dem Motto „Sicher im Verkehr“.
Bereits während der Bringzeit am Morgen hatten die Eltern die Gelegenheit, eine Beratung zu ihren Kindersitzen im Auto zu erhalten.

Weiter ging es für unsere Vorschüler dann nach der Brotzeit. Wir versammelten uns in der Turnhalle und übten theoretisch, mit kleinen Figuren, Fahrzeugen und Verkehrszeichen an einem Spieleteppich verschiedene Situationen, die im Straßenverkehr, insbesondere auf dem Schulweg, auftreten können.
Anschließend ging es für uns raus auf die Straße, bzw. den Gehweg. Dort übten wir das korrekte Überqueren an einer Ampel und an einer Straße ohne Ampel oder Zebrastreifen. Mit Ausdauer, Ernsthaftigkeit und großer Konzentration waren all unsere künftigen Schulkinder dabei!

Nachmittags stand der dritte und letzte Programmpunkt an: In unserer Turnhalle zeigte Frau Klein vom ADAC, gemeinsam mit den Kindern, die Verschiedenartigkeit der motorischen Entwicklung im Bezug auf die Sicherheit im Straßenverkehr.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Teilnahme liebe Eltern und natürlich bei Frau Klein vom ADAC für die Vorbereitung und Durchführung dieses Tages!

Zurück