Adventsgärtlein

Gemeinsam mit den Kindern erleben wir ein ganz besonderes Fest!

Wir feiern das Adventsgärtlein und beginnen so zusammen die Adventszeit. Festlich gekleidet kommen die Kinder in den Kindergarten. Anschließend versammeln wir uns in einem Gruppenraum und jedes Kind bekommt sein vorbereitetes Apfellicht. Dann ziehen wir ganz still und andächtig in die abgedunkelte Turnhalle. Auf dem Boden ist eine Tannengrünspirale vorbereitet, in deren Mitte die Jesuskerze steht.
Gesprochen wird nicht, nur der Klang einer Harfe empfängt uns.
Einer nach dem Anderen darf nun mit seinem Apfellicht in die Mitte der Spirale gehen, das Licht an der Jesuskerze entzünden und sein Licht von innen nach außen auf der Spirale abstellen.
Nach und nach erhellen wir so gemeinsam die Dunkelheit.

Wenn alle Lichter die Spirale erleuchten, halten wir noch einen Moment inne, bestaunen die Schönheit der erleuchteten Spirale und lauschen der Harfe.
Dann ziehen wir gemeinsam aus der Turnhalle aus. In der Halle steht unser geschmückter Christbaum, um ihn herum viele geschmückte Tische. Es duftet nach Lebkuchen und Punsch. Gemeinsam lassen wir bei diesen Leckereien das Fest ausklingen.

Dieses Fest hat bei uns im Kindergarten Tradition. So beginnen wir in jedem Jahr eine ganz besondere Zeit: die Adventszeit!

Zurück